Joelle Selenkowitsch

Verein

RV Graf von Schmettow

Kategorie

Alter

Gelände

17

Platzierung

7. Platz
in der Kategorie Gelände

71. Platz im Gesamtranking.

0,4 % der Gesamtstimmen
4,0 % der Stimmen im Bereich Gelände


Das Voting ist beendet



Über mich

Akeby's Zum Glueck genannt ,,Flöhchen" ist ein wirklich spezielles Pferd, aber ich denke es ist genau das, was sie so besonders macht. Im Stall schubst sie einen gerne mal, wenn sie zu wenig Aufmerksamkeit bekommt und wiehert sobald sie einen Apfel in meiner Hand sieht. Sie hat so viel Spaß an der Arbeit, eine super Einstellung und versucht nie Fehler zu machen. Ich saß noch nie auf einem Pferd mit einem solch einzigartigen Charakter, das gleichzeitig immer mitdenkt und die Sprünge sucht. Flöhchen hat ein riesengroßes Herz und gibt wirklich immer alles für mich. Ich verbringe so viel Zeit wie möglich mit ihr, sei es grasen gehen, spazieren gehen oder einfach nur Streicheleinheiten in der Box, um das Vertrauen weiter aufzubauen. Ich bin sehr dankbar dieses tolle Pferd reiten zu dürfen, das so viel Mut, Leistungsbereitschaft, Temperament und Herz mit sich bringt. Um diesen Sport so ausüben zu können, muss die Freundschaft zum Pferd im Mittelpunkt stehen und der wichtigste Punkt ist, dass es dem Pferd gut geht. Gerade die Vertrauensbeziehung zwischen mir und Flöhchen macht unsere Beziehung zu etwas Einzigartigem. Meine Art der Wertschätzung ist es, dafür zu sorgen, dass Flöhchen immer gut gepflegt und zufrieden ist.

Flöhchen ist seit Dezember 2015 bei mir. Zusammen haben wir auf A-Niveau angefangen mit dem Bundesnachwuchschampionat und konnten uns dort nach einem tollen Sieg mit dem Team auch in der Einzelwertung auf dem 4. Platz rangieren. Es folgten einige siegreiche L-Vielseitigkeiten, bevor wir uns 2017 in Luhmühlen auf Anhieb in unserer ersten CIC1* platzieren konnten. Im selben Jahr ritten wir unter anderem das erste mal beim Preis der Besten mit und konnten die Deutschen Meisterschaften auf dem 7. Platz beenden. Das Highlight des Jahres war ein Sieg mit dem Team und ein toller dritter Platz in der Einzelwertung beim Nationenpreis in Waregem. Letztes Jahr hatten wir leider etwas Pech, da Flöhchen sich nach einem 4. Platz in der Einzelwertung des Nationenpreises in Marbach kurz vor dem Preis der Besten verletzte, aber auch das haben wir hinter uns gelassen und waren dennoch mit einem Platz auf der Longlist für die Europameisterschaften in Fontainebleau zufrieden. Das Saisonhighlight war dann im Oktober der erste Start in einer CIC2* in Strzegom, die wir auf Anhieb mit einer Nullrunde in der Zeit im Gelände beenden konnten. So sind wir seit 2018 Teil des Junioren Bundeskaders und freuen uns auf eine erfolgreiche Turniersaison 2019 mit vielen tollen Erlebnissen.

Seit einiger Zeit nutze ich die Effol Produkte und wurde zusätzlich als Teil des Bundeskaders im Jahr 2018 mit einem tollen Probepaket ausgestattet, was mir die Möglichkeit gab, viele neue Produkte zu entdecken. Für Flöhchen war die Maulbutter mit Bananengeschmack das absolute Highlight. Gleichzeitig war diese natürlich auch super um die Maulwinkel geschmeidig zu halten.

Ich würde mich sehr freuen Teil des Teams zu sein und damit auch meinem treuen Sportpartner eine Freude zu machen. Hinter all der harten Arbeit braucht auch Flöhchen ein Wohlfühlprogramm und da wären die Produkte von Effol natürlich super für die diesjährige Turniersaison, denn Freundschaft muss man pflegen.

YOUTUBE VIDEO: Ab 1:47:10 zu sehen (CIC2* in Strzegom, POL)


Social

Joelle Selenkowitsch

joelle_selenkowitsch

joelle3107